top

Chris
Oberhammer

Ich bin immer auf der Suche nach dem Unbändigen, den ungebändigten Farben und Formen: dem Zimtbraun und dem Erdbeerrot, dem Grün frischer Petersilie und der Bewegung brausender Wogen kochenden Wassers. Als Koch versuche ich die Gäste in meinem Restaurant in Toblach mit Gaumen- und Augenfreuden zu verzaubern. Die Ausbildung, die Jahre in Frankreich haben mich am meisten geprägt. Dort, wo ich gelernt habe, die Einfachheit der Cote d’Azur und die Lebensfreude der Menschen mit in meine Gerichte zu nehmen; deren Zutaten ich hauptsächlich aus der näheren Umgebung beziehe und sie so unverfälscht wie nur möglich auf den Teller bringe. Nun bin ich dorthin zurückgekehrt, von wo ich ausgezogen bin, um die weite Welt kennenzulernen. Meine Arbeit hat mir gezeigt, dass gute Produkte keine Schnörkel brauchen, wenn man sie mit Respekt zubereitet und serviert. Einfach, könnte man meinen, aber eben doch nicht einfach! Eine Karte, die einigen kurz erscheinen wird. Kurz, wie die Dauer der Jahreszeiten und die Möglichkeit der Suche nach neuen und frischen Produkten. Kurz wie die Zeit , die wir der Ernährung heutzutage widmen. Dennoch, die Zeit und die Erfahrung, die sie in unserem Restaurant verbringen, soll ihnen nicht kurz vorkommen, so wie die Beziehung zwischen unseren Gästen und uns. Wir sind hier, um Sie zu überraschen.

Individual
recognition

Awards and accolades
Newcomer of the year 2005
Best dish in the menu of the chefs of the century 2008

San Pellegrino Cup winner – silver medal 
Organiser and initiator of the Dolomiti Gourmet Festival Dobbiaco
Ambiente award Gault Millau 2018
Michelin star 2007- 2020
Left Parallax Background Element